Newsletter Abonnenten gewinnen – 5 Tipps, um mehr Leads für deine E-Mail Liste zu generieren

Wie man als Unternehmer:in regelmässig Newsletter Abonnenten gewinnen kann, wird zu einer massiven Challenge, wenn man sich zum ersten Mal damit beschäftigt.

Gefühlt gibt es schon alle möglichen Lead Magnets, sodass man sich verzweifelt auf die Suche macht, um aus der Masse heraus zu stechen.

Wie du das schaffst und wie du deinen Lead Magnet zu etwas ganz Besonderem machen kannst, sodass deine Zielgruppe ihn sieht, dir ihre E-Mail Adresse gibt und direkt zu Fans werden? Lass uns das gemeinsam anschauen.

#1 – Löse ihr absolut grösstes Problem

Viele Lead Magnets lösen zwar Probleme der Menschen, die davon angesprochen werden sollen – aber nun mal keines, von dem sie wissen, dass sie es haben. Oder von dem sie glauben, dass es sie ihren Wünschen näher bringt.

Als Expertin weisst du, welche Schritte deine Kund:in gehen muss, um ihrem Ziel näher zu kommen. Das Problem ist jedoch, dass all diese Methoden und Wege nicht attraktiv genug sind, um dafür mit der E-Mail Adresse zu bezahlen.

Machen wir ein einfaches Beispiel aus unserer Nische. Was denkst du, welcher Lead Magnet attraktiver klingt?

  1. So setzt du einen Low Ticket E-mail Funnel mit Active Campaign auf
  2. In 5 Schritten zu passivem Einkommen mit deinem Online Business
 
In beiden Lead Magnets geht es um genau das Selbe: einen Low Ticket Funnel für passives Einkommen aufbauen. Aber im ersten Beispiel klingt es technisch, angsteinflössend und total kompliziert. Im zweiten Beispiel kann sich sofort jeder etwas darunter vorstellen, weil sich die meisten Online Business Owners nun mal passives Einkommen WÜNSCHEN.

Welche Art von Lead Magnet kannst du also kreieren, dass das grösste “Problem” deiner Zielgruppe löst aka ihr ihren grössten Wunsch erfüllt – um mehr Newsletter Abonnenten gewinnen zu können?

UNSER GESCHENK FÜR DICH

33 Ideen für mehr Money Pathways

#2 – Mache es dir (nicht zu) einfach

Dein Lead Magnet sollte folgende Eigenschaften haben:
  • Zielgruppenrelevanz (Je mehr sie es wollen, siehe Punkt #1, desto mehr Newsletter Abonnenten kannst du gewinnen)
  • Angebotsrelevanz (Je näher deine eigentliche Produkttreppe dem Thema eines Lead Magnets kommt, desto mehr Buyer kannst du konvertieren)
  • Hohe Qualität (Der Lead Magnet ist dein ERSTER Eindruck – du weisst, wie wichtig der ist)
  • Einzigartigkeit (Wie kannst du aus der Masse herausstechen?)
 
Ich will hier vor allem auf den Punkt Qualität eingehen. Der Lead Magnet ist meistens das erste Angebot, welches deine Zielgruppe von dir sehen wird. Dass es in den meisten Fällen ein Angebot für 0€ ist wird sehr schnell zur Nebensache.
 

Wenn er nun also keine hohe Qualität hat, sich unzählige Schreibfehler eingeschlichen haben oder sein Ziel verfehlt, wirst du wenige Menschen davon überzeugen können, deinen anderen Angeboten eine Chance zu geben.

Ein Lead Magnet ist wie das Hände schütteln, der erste Moment in welchem sich entscheidet, ob Sympathie besteht oder nicht. Es entscheidet auch oft darüber, ob das Ziel Newsletter Abonnenten gewinnen erreicht wird, oder ob sich die Personen direkt wieder austragen.

Vielleicht hast du aber eine bereits aufgezeichnete Masterclass oder ein Workbook, welches sich wahnsinnig gut als Lead Magnet für deine Zielgruppe eignen würde, sodass du nicht komplett bei Null beginnen musst.

 #3 – Streue deinen Lead Magnet ÜBERALL

Ich meine wirklich überall. Es reicht nicht, wenn du den Link zu deinem Lead Magnet nur im Link in deiner Instagram Bio versteckt hältst. 

Klar werden einige den Eingang dazu finden, aber du verschwendest damit so viel Potenzial. 

Dein Lead Magnet sollte bei all den Touchpoints prominent zu sehen, die deine Zielgruppe mit dir hat. 

Verlinke ihn also auf all deinen Social Media Plattformen, auf deiner Website an MEHREREN Stellen und auch in deinen Blog Posts oder YouTube Videos.

Auch dein Podcast eignet sich hervorragend, um auf deinen Lead Magnet hinzuweisen. Du kannst ihn dabei charmant erwähnen, ihn in den Shownotes verlinken oder deinem Lead Magnet eine ganze Episode widmen.

Frage dich: Wo kann ich meinen Lead Magnet verlinken, damit NIEMAND an ihm vorbeikommt?

MASTERCLASS / LERNE,WIE DU TEXTE MIT SOGWIRKUNG SCHREIBST

Magnetic Copy

#4 – Reicht ein Lead Magnet überhaupt?

Ich glaube, auf diese Frage gibt es keine richtige Antwort, die allen gefallen wird. Diese Frage ist nämlich genau so weit verbreitet, wie die Frage nach den Anzahl Angeboten (nur ein Flagschiff oder viele verschiedene Angebote).

Fakt ist, mit einem Lead Magnet wirst du nie deine komplette Zielgruppe von dir überzeugen können. Manche mögen PDFs, andere mögen E-Mail Kurse, wieder andere lieben Masterclasses, etc.

Du merkst, du wirst mit einem einzelnen Lead Magnet nicht die volle Spannbreite an Menschen in deine E-Mail Liste bringen.

Aber: Ein einzelner Lead Magnet mit hoher Qualität wird viel erfolg “reicher sein als viele verschiedene Lead Magnets, die eher so dahin “gerotzt” sind.

Wenn der Prozess von deinem Lead Magnet jedoch funktioniert, du damit ständig neue Newsletter Abonnenten gewinnen kannst, diese regelmässig zu Kunden machen kannst und dir eine geile Idee kommt für Lead Magnet Nummer 2 – do it! 

All the Love,

Nadine

Nadine Becker | Co-Founderin von SHE AIMS HIGHER

🔥 Folge uns auf Instagram für mehr Online Business Tipps und exklusive Behind the Scenes Einblicke.

Wir sind Nadine & Ramona.

Gemeinsam haben wir SHE AIMS HIGHER gegründet. Wir ermutigen selbstständige Frauen wie dich dazu, ihr Traum-Imperium aufzubauen, indem wir sie mit unserer Energie, Erfahrung und Strategie unterstützen.

Wir sehen es immer wieder: viele Frauen wagen zwar den Schritt in die Selbstständigkeit, doch stehen sich dann selbst im Weg. Weil sie sich klein halten, weil sie sich selbst nicht vertrauen, weil sie sich mit anderen vergleichen. Dabei braucht es mehr starke Unternehmerinnen in der (Online-) Welt!

Wir haben uns bereits den Traum verwirklicht und haben uns ein geniales Online Business aufgebaut, das es uns ermöglicht zeit- & ortsunabhängig zu arbeiten. Das es uns ermöglicht und selbst zu verwirklichen, viel Zeit mit unseren Liebsten zu verbringen und unser Leben zu genießen.

Doch auch wir standen mal da wo du heute stehst…