Business Trends, die dir mehr schaden als helfen

Business Trend Nr.1 – Du brauchst (k)eine Webseite

Du brauchst unbedingt eine Website um gefunden und gesehen zu werden! Das hat jede:r von uns schon einmal gehört, oder? Zumindest all diejenigen, die sich selbstständig machen (möchten). Auch die Selbstsabotage legt direkt los und schon findet man sich in Sätzen wieder „Ohne Website findet mich niemand, Instagram reicht gar nicht…„.  Kaum ist dieses Szenario einmal losgegangen helfen sogar die Werbeanzeigen mit und man bekommt einen Websitebaukasten nach dem anderen angezeigt. Also scheint ja was dran zu sein am Business Trend: Du brauchst eine Website?!

No. It isn’t.

Um loszugehen und einfach anzufangen, um Kunden zu gewinnen und auch endlich das ersehnte selbstständige Geld zu verdienen ist eine Website nicht nötig.

➡️ Möchtest du aber nicht abhängig von Social Media Kanälen sein und deine Zeit von deinem Marketing sowie deiner Kundengewinnung entkoppeln, dann ist eine Website unglaublich wichtig und auch sinnvoll! Mache deine Website zu deinem Ort. Fernab von Social Media und, und, und. Lasse deine Magie spielen, führe einen Blog und mach alles so wie du es liebst. Denn dadurch bist du unabhängig von Social Media Konzernen und kannst deine Zeit von deinem Marketing entkoppeln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der zweite Business-Trend – Es muss nur deine (weibliche) Energie stimmen und dann funktioniert alles von alleine

Auch dieser Business-Trend begegnet mir in den letzten Wochen und Monaten immer wieder. Aber auch hier gehe ich leider nicht komplett mit.

Warum?

Ja, die Energie ist wichtig. Das Halten des eigenen Seins und der eigenen Mitte ist unfassbar wichtig und großartig. Trotzdem ist genau das nicht alles. Denn zu einer fließenden kreativen Energie gehört auch immer ein solides Gerüstund eine vernünftige Organisation im Hintergrund.

 

Mein Business – von der Energie im Gleichgewicht

Mein Business stelle ich mir immer als Rosenbogen vor. Denn dieser Bogen, mit Grenzen, innerhalb dessen ich fließen darf, ist mein Gerüst. Die männliche Energie, das Yang, die eigenen Grenzen des Seins, die nötigen Strukturen. Dieser Bogen gibt mir ein Gerüst und eine Struktur. Es muss nicht unfassbar kompliziert sein, sondern solide, standhaft und sicher. Innerhalb dieses Bogens kann ich wachsen, mich entfalten, all meine Energie fließen lassen. Mein Yin leben, die weibliche Kraft walten lassen und Stück für Stück mit den für mich geschaffenen Prozessen verwachsen. So kann ich blühen, egal wie ich wachse – alles ist richtig, wie es ist und ich darf mit Selbstvertrauen und in meiner eigenen Struktur und Kraft sein wie ich bin. Ich kann erblühen in meiner eigenen Stärke und Schönheit. 

Das alles geschieht im Gleichgewicht der Energien. Wir brauchen nicht erst das Yang um dann die weibliche Energie draufzusetzen. Bevor wir den Rosenbogen und unser Gerüst bauen können, dürfen wir auch bei unserer Energie anfangen und hinsehen. Denn, wenn du weißt, dass die Welt dich braucht und nicht auf die Selbstzweifel hörst, baust du direkt einen so viel größeren Bogen. Einen, welcher für dich perfekt ist. Dein starkes Mindset aus deiner weiblichen Energie und deinem tiefsten Sein heraus ist also unfassbar wichtig für ein solides Fundament und Standhaftigkeit. Mach dich also selbst nicht kleiner als du bist – lasse dein Wachstum zu und bleib in Balance!

#3: Finde deine Nische und positioniere dich spitz – ist das wirklich sinnvoll oder nur ein weiterer Business-Trend?

Genau dieser Business-Trend, welcher übrigens eng an die Persona gekoppelt ist, hindert so viele Menschen unfassbar lange daran einfach loszugehen und zu machen. Wir denken, wir brauchen diese Nische und eine spitze Positionierung und so entsteht schnell das Gefühl, das irgendwas fehlt. Glaubenssätze wie “ich bin nicht gut genug” schleichen sich ein, weil das Definieren der Nische so schwierig ist. Und überhaupt, überall und bei jedem anderen scheint es zu funktionieren. Warum dann nicht bei mir? Wir reden uns selbst immer mehr ein, dass diese Positionierung wirklich notwendig ist und so ist es eine selbsterklärende Prophezeiung. Der Business-Trend hindert uns daran zu starten und mögliche Kunden bleiben aus, denn ja, die Nische fehlt. Ein ziemliches Chaos.

Der Nischen-Struggle bedeutet nicht, dass du keine Positionierung hast. Es zeigt, dass du einfach breiter gefächert bist und du deine eigene Klarheit hast, warum und wieso du das Ganze machst. Du brauchst eine Vision, die du in die Welt trägst, eigene Grenzen, welche du einhältst und Wissen was du vermitteln möchtest. Hast du all das, dann leg einfach los und vertraue dir selbst. Deine Kund:innen werden genau dieses Feuer und deine Magie spüren.

WOW. Das waren unfassbar viele Business-Trends, welche unbedingt mal genauer betrachtet werden sollten. Ich bin gespannt, was du zu diesen Trends sagst und welche dir schon begegnet sind und dich vielleicht sogar limitiert haben? 

Für mich ist es im Business immer wichtig, dass es sich nach MIR anfühlt, dass ich im Alignment bin und meine Vision aus meiner eigenen Energie heraus in die Welt tragen darf. 

Auf Spotify kannst du dir die Folge noch mal ganz ausführlich anhören, sie ist wirklich unfassbar wertvoll für dich und dein Business. Den letzten +1 Tipp behalte ich mir übrigens vor. Den gibt es bis jetzt nur in der Folge, vielleicht hörst du ja rein. Ein kleiner Spoiler: es geht um Werbeanzeigen.

Keep your energy high! 🧡

All the love,

Ramona

Wir sind Nadine & Ramona.

Gemeinsam haben wir SHE AIMS HIGHER gegründet. Wir ermutigen selbstständige Frauen wie dich dazu, ihr Traum-Imperium aufzubauen, indem wir sie mit unserer Energie, Erfahrung und Strategie unterstützen.

Wir sehen es immer wieder: viele Frauen wagen zwar den Schritt in die Selbstständigkeit, doch stehen sich dann selbst im Weg. Weil sie sich klein halten, weil sie sich selbst nicht vertrauen, weil sie sich mit anderen vergleichen. Dabei braucht es mehr starke Unternehmerinnen in der (Online-) Welt!

Wir haben uns bereits den Traum verwirklicht und haben uns ein geniales Online Business aufgebaut, das es uns ermöglicht zeit- & ortsunabhängig zu arbeiten. Das es uns ermöglicht und selbst zu verwirklichen, viel Zeit mit unseren Liebsten zu verbringen und unser Leben zu genießen.

Doch auch wir standen mal da wo du heute stehst…